Fussball

3 Teams – Männer, Frauen, Alte Herren

Fussball

Das WIR gewinnt!
Fußball ist die größte Abteilung unseres Vereins und hat derzeit drei Mannschaften im Spielbetrieb. Im Kampf um Siege stehen für uns die elementaren Werte Loyalität, Fair Play, Zusammenhalt und Respekt im Mittelpunkt.
Unsere Herrenmannschaft trainiert immer freitags 17:30 Uhr und unsere Damenmannschaft mittwochs 18:00 Uhr.
Wer Lust hat zu kicken und die Gemeinschaft zu genießen, kann gerne vorbei kommen.

Ansprechpartnerin Damen: Pia Klimkeit
Tel.: 015208539817
Mail: pia.klimkeit@vfbtraktorhohensprenz.de

Ansprechpartner Herren: Rico Lubitz
Tel.: 016095536874
Mail: rico.lubitz@vfbtraktorhohensprenz.de

 

Bambininitraining

Bambininitraining

Am Wochenende gab es das erste Bambinitraining auf dem Bruno-Hermann-Sportplatz. Unter Anleitung von René Seegeebrecht und Mario Naß trotzten die...

mehr lesen

Spiele und Tabelle

VfB – News

facebook

Bambininitraining

Bambininitraining

Am Wochenende gab es das erste Bambinitraining auf dem Bruno-Hermann-Sportplatz. Unter Anleitung von René Seegeebrecht und Mario Naß trotzten die Kinder dem Regen und hatten Spaß an der Bewegung mit...

mehr lesen
+++ Start 2024 misslingt gewaltig+++Eigentlich waren die Mannen um Karsten Walter gut gestimmt auf das Spiel gegen Graal-Müritz, aber leider ist das Ergebnis nicht das was wir wollten.Fangen wir von vorne an. Recht schwungvoll ging es in die Begegnung. Gleich 3 gute Chancen hatten wir in den ersten 15 Minuten zu verzeichnen, aber leider ging der Ball nicht ins Tor. In der 15.Minute kommen die Gastgeber aus Graal-Müritz das erste mal vors Tor und machen damit das 1:0. Kurz geschockt vom Gegentor machte Kleindorff in der 22. Minute den 1:1 Ausgleich. Jetzt wollten wir mit aller Macht in Führung gehen und damit das Spiel auf unsere Seite ziehen. Bis jedoch in der 25. und 28. Minute Graal-Müritz auf 3:1 stellte. Spiel komplett auf den Kopf gestellt. Keine 10 Minuten später war es wieder Kleindorff der den Anschluss herstellte und auf 3:2 verkürzte. Weiter bemüht versuchten die Traktoristen das Spiel wieder auszugleichen, geschweige denn zu drehen. Auch das wurde in der 43. Minute durch Graal-Müritz mit dem 4:2 zu nichte gemacht. Dann war Halbzeit. Kapitän Kleindorff nahm sich in der Halbzeit die Mannschaft zur Brust und betonte, das dass Spiel noch lange nicht verloren ist. Doch auch da gab es einen herben Dämpfer nach Wiederanpfiff. Keine 4 Minuten gespielt in der zweiten Halbzeit, 5:2 für Graal-Müritz. So langsam aber sicher verschwand die Hoffnung auf den Punkt bzw. auf die 3 Punkte.Doch in der 72. und 78. Minute keimte wieder Hoffnung auf in der Mannschaft. Kleindorff mit dem 5:3 und Richter mit dem 5:4. Jetzt ging alles nach vorne was laufen konnte. Bis in der 80. Minute Graal-Müritz das 6:4 schoss und das Spiel die letzten 10 Minuten austrudelte.Leider nicht das Ergebnis das wir uns gewünscht haben. Nächsten Sonntag geht es weiter in Güstrow gegen die Einheit aus Rostock. Da wollen wir unseren ersten Sieg einfahren im Jahr 2024.#vfbtraktorhohensprenz#dertrakotrrollt ... See MoreSee Less
View on Facebook
+++ Winterpause vorbei+++ Am Samstag geht es endlich wieder los. 13:00 starten wir mit dem ersten Punktspiel 2024 in Graal Müritz. Kommt uns unterstützten. #vfbtraktorhohensprenz#dertraktorrollt ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 Wochen her

+++ Hinrunde beendet +++Am Wochenende standen für unsere Darter die letzten Spiele der Hinrunde auf der Agenda und die Zielstellung war für beide Mannschaften klar: Gewinnen!Den Anfang machte Team 2 am Freitagabend gegen die zweite Mannschaft des SV 90 Lohmen. Im ersten Block noch gut mit 3:1 gestartet, konnten die Jungs die zwei Punkte Vorsprung bis in die letzten Doppel mitnehmen. Leider wurden die beiden Spiele aber verloren und so steht dann am Ende ein enttäuschendes, unterm Strich aber auch verdientes 10:10 als Ergebnis (37:37 Legs). Positiv zu erwähnen ist, das sowohl Alexander Goretzka, als auch Marcel Staebe alle ihre Einzel für sich entscheiden konnten.Samstagvormittag empfing dann Team 1 die fünfte Mannschaft der @steelbulls_guestrow. Die Rollenverteilung war klar, empfing hier doch der Spitzenreiter das Tabellenschlusslicht. Dennoch muss ja bekanntlich jedes Spiel erstmal gespielt werden. Im Großen und Ganzen keine Glanzleistung, eher so das Motto „Ein gutes Pferd“ aber am Ende steht der 19:1 Heimsieg für Team 1. Die größte Konstanz zeigte Thomas Jansen mit drei Spielen über 60+ AVG und einem 17-Darter. Die Hinrunde ist also beendet und Team 1 steht mit 7 Siegen aus 7 Spielen souverän an der Tabellenspitze. Team 2 steht als Verfolger auf Platz 4. Wir freuen uns, dass beide Mannschaften im ersten Jahr so gut performen und können die Rückrunde kaum erwarten. Diese startet am 02.03 mit dem Spiel Team 1 gegen Team 2, wo Team 2 natürlich zeigen will, das das 0:20 aus dem Hinspiel ein Ausrutscher war. @dartverband_mv_official #vfbtraktorhohensprenz #bulldozer #dart ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 Wochen her

+++ Hinrunde neigt sich dem Ende +++Das letzte Spiel der Hinrunde steht für unsere Darter auf dem Plan und es stehen gleich zwei Heimspiele auf der Agenda!Nach langer Pause darf Team 2 am Freitagabend das Wochenende einläuten, zu Gast im Sportlerheim Hohen Sprenz ist die zweite Mannschaft des SV 90 Lohmen.Hier gilt es, die teils guten Leistungen im Training auch im Spielbetrieb abzurufen und dann hoffentlich die Punkte zuhause zu behalten!Samstag empfängt dann unser Team 1 die fünfte Mannschaft der @steelbulls_guestrow. Die Favoritenrolle liegt hier klar bei unserer Mannschaft, geht man doch als derzeit ungeschlagener Tabellenführer in dieses Spiel hinein. Jedes Spiel muss erstmal gespielt werden, trotzdem wollen die Jungs die Tabellenführung so komfortabel wie möglich behalten, also: Fokus setzen! #vfbtraktorhohensprenz #bulldozer #darts ... See MoreSee Less
View on Facebook
+++ Platz an der Sonne verteidigt +++Am Sonntag hieß es wiedermal „Topspiel“ für unsere erste Mannschaft - zu Gast war mein beim @doberanersv_dart „Die Horde 2“ und es wurde auch das erwartet knappe Spiel. Leichte Anspannung und ein Hauch von Nervosität lag in der Luft und das merkte man teilweise auch in den Spielen. Nach dem ersten Block führten die Gastgeber 3:1 aber bis zur „Halbzeit“ glichen unsere Jungs aus - 5:5. Man kam besser rein, der Gastgeber verlor etwas den Faden und so konnten die Jungs am Ende den 8:12 Auswärtssieg ergattern. Ein hartes Stück Arbeit, aber wir sind froh uns den unterm Strich verdienten Sieg geholt und damit den Platz an der Sonne verteidigt zu haben. Im Februar steht das letzte Spiel der Hinrunde auf dem Plan. Team 2 empfängt die zweite Mannschaft des SV 90 Lohmen, Team 1 die fünfte Mannschaft der Steel Bulls Güstrow.#vfbtraktorhohensprenz #darts #bulldozer @dartverband_mv_official ... See MoreSee Less
View on Facebook